> Impressum

> Profil
> Produkte
> Referenzen
> Publikationen
> Messen etc.
> Kontakt

Haftungsausschluss

    Zur englischen Version
    Mitglied im Logo Maritime Pavilion Logo GHyCoP


Publikationen:

Bundesanstalt für Wasserbau: BAW-Kolloquium am 6. Mai 2003 in Hannover zum Thema:
Geophysikalische Verfahren zur Baugrunderkundung unter der Gewässersohle (Programm):

  • Bodensichtsonar, ein hoch auflösendes, Bild gebendes Verfahren zur Erkundung der Gesteinsstruktur an der Gewässersohle Möglichkeiten und aktuelle Entwicklungen an Praxisbeispielen
    Als PDF-Datei zum Download klicken Sie bitte hier...
  • mit G. Wübbena: Möglichkeiten und Grenzen der Ortung mit DGPS bei Sonnarmessungen auf Wasserstraßen
    Als PDF-Datei zum Download klicken Sie bitte hier...

Hydrographie
Strategiepapier der Ges. f. maritime Technik e.V., als offizielles Papier der dt. hydrogr. Ges., 2001.
Veröffentlicht auch im ma-tec-netz des BMBF. Als PDF-Datei zum Download klicken Sie bitte hier...

Kontaktstelle Meeresforschungstechnik eingestellt - wie geht es weiter?
Hydrogr. Nachrichten, ISSN 0934-7747, 59, 2001. Als PDF-Datei zum Download klicken Sie bitte hier...

MaStra -- Zentrum für maritime Strategien
Entwurf eines Gründungs-Vorschlages, 14.01.2001.
Unveröffentlicht. Als PDF-Datei zum Download klicken Sie bitte hier...

Anforderungen an die Ortung bei Sonarmessungen auf Binnengewässern
(mit Schmitz, M.) Hydrogr. Nachrichten, ISSN 0934-7747, 56, 2000.
Als PDF-Datei zum Download klicken Sie bitte hier...

10 Jahre Geomar Technologie - 10 Jahre innovative Organisationsstruktur
WNO - Wirtschaft zwischen Nord- und Ostsee, 3, 1998.

Die Leistungsfähigkeit Deutschlands in der Hydrographie und in verwandten Bereichen
Hydrographische Nachrichten, 047, ISSN 0934-7747, 1998.

Handling Bathymetry Data: Aspects of Bathymetry Data Management
(mit Weinrebe, W., Hinze, H.) Marine Science and Technology Program - Experiences in Project Data Management, edited by Bohle-Carbonell, M., Luxembourg: Office for Official Publications of the European Communities, ISBN 92-828-2887-5, 1998.
Zur html-Version klicken Sie bitte hier...

Industrielle Systemführung und Zukunftsperspektiven einer Langzeitbodenstation zur Untersuchung von Prozessen in der Tiefsee (LABOST)
(mit Hinze, H., Post, J., Pfeiffer, K.) BMBF-Kolloquium Tiefseeforschung, Geomar, 1998.

Desibel: At sea and analytical comparisons of systems for the management of benthic stations
(mit Rigaud, V., Semac, D., Nokin, M., Amann, H., Pascoal, A., Goetz, V., and Desibel Team) 1998.

Deep-sea Hammer Corer
(mit Schneider W., Kudrass H., Pheasant J., Smith D., Lunne T., Tronstad K., Meijer C.,) proceedings of Second MAST Days and EUROMAR Market, p. 977-990, Sorrento, Italy, 7-10 November 1995.

Das neue Datenerfassungs- und -verteilsystem PODEV/POLDAT auf FS POLARSTERN
(Brockhoff J.) Vortrag auf dem 9. Symposium of Deutsche Hydrographische Ges., Hamburg, Sept. 1994.

Flächendeckende Erkundung von Kiesmächtigkeiten auf Baggerseen
(mit Atzler R.) Workshop über "Erkundung und Nutzung von Kies- und Sandlagerstätten", Vortrag Arial,Helveticaität Mainz, 1994.

Erfahrungen und Perspektiven beim Einsatz kombinierter geophysikalischer Messverfahren auf Gewässern
(mit Brockhoff J.) Vortrag bei der Forschungsanstalt der Bundeswehr für Wasserschall- und Geophysik (FWG), Mai 1994.

Vorerkundung von Kies- und Sandlagerstätten an Land
(mit: Schulze B.-M-) Vortrag Arial,Helveticaität Mainz, Workshop über "Erkundung und Nutzung von Kies- und Sandlagerstätten", 1994.

Geophysikalische Vermessung für Umweltschutz und Wasserbau
(mit Muckelmann R.) Vortrag auf dem 8. Symposium of Deutsche Hydrographische Gesellschaft, Graal-Müritz, Oktober 1993.

Kombination hydroakustischer und geoelektrischer Vermessungen zur Klassifizierung des Sohlgesteins in Binnengewässern
(mit Muckelmann R.) Vortrag auf dem DGG-Kolloquium der 53. Jahrestagung der Deutschen Geophysikalischen Gesellschaft e.V., ISSN-Nr. 0934-6554, Kiel 1993

Strombeobachtung auf offener See aus GPS-kompensierten Koppelnavigationsdaten der Transit-Satelliten
(mit Roeser H.) dt. Hydrographentag und Symposium, 1989.

Physikalische Untersuchungen an Altlasten an Hand von praktischen Beispielen
(mit Muckelmann, R., Schulze, B.-M.) Vortrag auf Symposium "Praxis der Altlastensanierung", Berlin, 1988

Experiences with SH-waves for shallow investigations
(mit Muckelmann, R., Schulze, B.-M.) Vortrag bei der 48. Zagung der European Association of Exploration Geophysicists (EAEG), Ostende, Belgien, Juni 1986.

Zur Sedimentechographie in der Tiefsee, ein Erfahrungsbericht von der Forschungsreise So40
interner Bericht, 1985.

Einsatz geophysikalischer Verfahren bei der Erkundung neuer Deponiestandorte und der Sanierung alter Deponien
(mit Muckelmann, R., Schulze, B.-M.) Deutsche Gesellschaft für Erd- und Grundbau e.V., Essen, Ber. 5.Nat.Tag. Ingenieur-Geologie, 121-124, Kiel 1985.

Oberflächennahe Hohlraumortung mit Scherwellen
(mit Schulze, B.-M.) Vortrag auf der 45. Jahrestagung der Deutschen Geophysikalischen Gesellschaft e.V., München 1985.

Das Jungpleistozän und marine Holozän nach seismischen Messungen nordwestlich Eiderstedts/ Schleswig-Holstein
N.Jb. Geol. Paläont. Abh., 169,102-125, 1984.

Seismische Untersuchung einer möglichen Sandlagerstätte vor dem Roten Kliff, Sylt
Wasser und Boden, 111-113, 1984.

Die Deutsche Nordseeküste von der Eiszeit bis zur Gegenwart
Geo-wissenschaften in unserer Zeit, 5, 164-167, 1983.

Neue Entwicklungen in der Seismik zur Erkundung des oberflächennahen Untergrundes
(mit Schulze, B.-M.) Proceedings "Meßtechnik im Erd- und Grundbau", 15-20, Deutsche Gesellschaft für Erd- und Grundbau e.V., Essen, München 1983.

Flachseismische Untersuchung einer Salzstruktur in der westlichen Kieler Bucht
Schr. Naturw. Ver. Schlesw.-Holst., Bd.51, S. 1-24, Kiel, 1981.

Bathymetry of the central Red Sea
(mit Lange, J., Lange, C., Post, J.,) Meseda 1 Project. RSC-TR No. 12 G, 35pp., 1978.

 


ausgewählte Vorträge

DKMM Jahrestagung am 02.12.1998 in Hamburg beim Germanischen Lloyd:
"Stellung der Betriebe der maritimen Technik (GMT) zu EuroGOOS"
Vorstellung von Umfrageergebnissen.

K.E.R.N., 14. Technologie-Runde am 14. Mai 1996 bei GEOMAR in Kiel:
"Das GEOMAR-Modell - eine praktikable Struktur für die Kooperation zwischen Grundlagenforschung und Technologie"
Vortragende: Herr Prof. Dr. Erwin Suess, geschäftsführender Direktor des Forschungszentrums für marine Geowissenschaften / Herr Dr. Gunnar Tietze, Geschäftsführer der GEOMAR Technologie GmbH Kiel


GeoTopic
Dr. Gunnar Tietze
Lornsenstr. 44
D - 24105 Kiel
Germany
Tel.:  +49 - 431 - 2320224
oder +49 - 700 - GeoTopic
Fax:  +49 - 431 - 2320228
mobil:  +49 - 172 - 4256633
   
   
Email:  info@GeoTopic.de
Internet:  www.GeoTopic.de